Loading...

Wer ist Moth-Software?

Picture of Beatrix Willius

Moth Software ist Beatrix Willius, die nicht gerne in der dritten Person über sich selbst spricht, weil das angeberisch klingt. Also werde ich von nun an das Ich für mich selbst verwenden.

Warum "Moth Software"?

Seit frühester Kindheit ist "Motte" - moth in englischer Sprache - der Spitzname meiner einzigen Lieblingsschwester, Britta Willius. Niemand kann sich erinnern, woher der Name stammt.

Wofür steht Moth Software?

Moth Software ist eine Person. Ich habe Meinungen und Erfahrungen wie jeder andere Mensch auch. Aber ich bin kein gesichtsloses Unternehmen. Manchmal gibt es sogar ein bisschen Humor (Oh nein!).

Ich werde dafür sorgen, dass Sie bei Mail Archiver einen Gegenwert für Ihr Geld kommen. Es wird keine Abonnements geben, bei denen Sie für etwas bezahlen müssen, das jetzt 10 Mal mehr kostet als im Jahr zuvor.

Ich bin ein Problemlöser. Wenn Sie ein Problem haben, dann kann ich Ihnen garantieren, dass ich Ihr Problem ernst nehmen werde.

Sie haben eine Idee für Mail Archiver? Ich höre gerne von meinen Benutzern, damit ich Mail Archiver noch besser machen kann.

Wie Mail Archiver X entstanden ist

Vor langer Zeit gab es nur Eudora als Email-Programm. Es war nicht besonders hübsch, aber es war ein ordentliches Program. Wenn Sie etwas älter sind wie ich, dann werden Sie sich an die Zeit von "Sie haben Post" erinnern.

Leider mochte Eudora keine größere Mailboxen. Auch wenn die Mailboxen damals viel kleiner waren als heute.

Gelegentlich hatte Eudora einen Ausraster und beschädigte den Index. Es war überhaupt nicht möglich, auf Emails zuzugreifen - sie waren alle leer. Ich musste dann eine Stunde oder länger damit verbringen, den Index zu reparieren, damit ich an meine Emails kam. Manchmal wurden auch Emails selbst beschädigt.

Ich hatte die Idee, eine größere Anzahl von Emails separat zu speichern. Damit hatte ich weniger Korruption in Eudora.

Und Mail Archiver wurde geboren.

Als ich von Eudora zu Mail wechselte, blieben die Probleme die gleichen. Ab und zu bekomme ich immer noch einen beschädigten Index.

Über Beatrix Willius

Ich bin ein erfahrener Projektleiter und Entwickler mit 20 Jahren Erfahrung in der Automobilindustrie. Bis Juni 2018 habe ich in der Qualitätsabteilung von Opel gearbeitet, wo ich der europäische Ansprechpartner für eine Software war, die Fehler verfolgt, die während der Entwicklung und nach dem Produktionsstart an Autos gefunden wurden. Außerdem machte ich alle Arten von Berichten in VBA (Visual Basic for Applications). Ich hatte großes Glück, dass ich die Abteilung verlassen konnte. Daß in den letzten 18 Monaten davor nichts zu tun war, machte mich wahnsinnig. Die gesamte Abteilung wurde sowieso in 2019 entlassen.

Ich entwickele seit 20 Jahren Programme für macOS. Im wesentlichen Datenbank-Programme mit den üblichen Technologien (Valentina, SQLite, SQL, AppleScript).

Das Leben außerhalb von Moth Software

Wenn ich nicht vor meinem Computer sitze und Software entwickle, dann bin ich entweder in meinem Garten:

Oder ich mache Fraktale mit JWildfire: